Jugend

Am zweiten Adventssonntag veranstaltete der RSV für seine Nachwuchsringer die Weihnachtsfeier. Florian Brosamer eröffnete den Nachmittag und lud dann die Schüler und die Eltern zu einem umfangreichen Kuchenbuffet.

Nach Kaffee und Kuchen berichtete Schülertrainer Edgar Jüngling über die Jüngsten des Vereines. Er hob bei seiner Ansprache besonders den guten Trainingsbesuch hervor und die erfreuliche und gute Zusammenarbeit mit den Eltern, die sich auch vorbildlich in die Jugendarbeit mit einbringen. Dies ist große Hilfe für das Trainerteam.

Besonderes Lob gab es für den fleißigen Trainingsbesuch der Schüler. Er ehrte dann die fünf besten Trainingsbesucher und stellte dabei fest, dass Valentin Brutov der fleißigste war, er hat aber die weiteste  Anfahrtstrecke.

Mit Spannung wurde die Ankunft des Nikolaus mit seinem Helfer (Bickesel) erwartet. Der Nikolaus sparte auch nicht mit Lob und lies an alle Kinder ein kleines Präsent und Süssigkeiten verteilen.