RSV erwartet den ungeschlagenen Tabellenführer

RSV Schuttertal I - KSV Rheinfelden I

RSV Schuttertal II - ASV Vörstetten II

Der Focus liegt an diesem letzten Heimkampf nicht auf dem Kampf gegen den Tabellenführer der Oberliga sondern auf dem Vorkampf. Hier geht es in Vor- und Rückkampf um den Titel in der Kreisliga. Es treffen die Gruppenersten der Gruppe A (Vörstetten II) und der Gruppe B (Schuttertal II) aufeinander.

weiterlesen...

---------------------------------------------------------------------------------------

Derbyniederlage für den RSV in Mühlenbach

VfK Mühlenbach I - RSV Schuttertal I 16:13

VfK Mühlenbach II - RSV Schuttertal II 9:17

Mit dieser Niederlage vergrößern sich die Sorgen des RSV im Abstiegskampf. Die tolle Leistung vom letzten Wochenende konnte nicht wiederholt werden.

weiterlesen...

---------------------------------------------------------------------------------------

Der Tabellendritte Mühlenbach ist für den RSV ein harter Brocken

VfK Mühlenbach I - RSV Schuttertal I

VfK Mühlenbach II - RSV Schuttertal II

 weiterlesen...

---------------------------------------------------------------------------------------

RSV-Staffel zwingt Appenweier in die Knie

Mit toller Moral demonstrierten die Athleten von Trainer Mario Lauer, zu welchen Leistungen sie in der Festhalle Schuttertal fähig sind.

weiterlesen...

---------------------------------------------------------------------------------------

RSV-Athleten konnten Chance nicht nutzen

RSV Schuttertal I - KSK Furtwangen 14:15

Die Gäste aus Furtwangen boten am Freitag alles auf, um sich den Klassenerhalt zu sichern. Gleiches tat der RSV, hatte aber nicht das Glück und teilweise das Können auf seiner Seite, um aus dieser Begegnung als Sieger hervor zu gehen.

 weiterlesen...

---------------------------------------------------------------------------------------

Am Freitagabend kann der RSV einiges für den Klassenerhalt tun

Die Staffel von Trainer Mario Lauer liegt nur einen Punkt hinter dem KSK Furtwangen. Mit einem Sieg könnte das Team einen gewaltigen Sprung in der Tabelle machen und sich auf die sichere Seite bringen.

Bereits am Freitag, um 20:30 Uhr, empfängt der RSV Schuttertal den KSK Furtwangen. Die Staffel aus dem Schwarzwald muss seit einiger Zeit wegen Verletzungen auf zwei Leistungsträger verzichten und konnte sich daher in der Tabelle nicht nach vorne arbeiten. Nach den Punktgewinnen in den letzten beiden Kämpfen ist das RSV-Team bis auf einen Zähler in der Tabelle an Furtwangen heran gekommen. Mit einem Sieg am Freitag könnte die Mannschaft an Schiltigheim und Furtwangen vorbeiziehen und den Anschluss an das Mittelfeld schaffen. Die RSV-Athleten haben in den vergangenen Kämpfen große Moral gezeigt und demonstriert, dass mit ihnen zu rechnen ist und erst am Ende der Saison abgerechnet wird. Die Mitkonkurrenten um den Abstieg haben, ebenso wie der RSV Schuttertal, ein schweres Restprogramm zu absolvieren. Mit der Heimstärke und der Unterstützung der Fans sollte am Freitagabend ein Sieg durchaus möglich sein.

---------------------------------------------------------------------------------------

RSV war kurz vor einem Überraschungssieg

RSV Schuttertal I - KSV Taisersdorf I 13:20

Im vorletzten Kampf war die Überraschung fast perfekt. Nur hauchdünn entging der in Führung liegende Gästeringer einer Schulterniederlage

weiterlesen...

---------------------------------------------------------------------------------------

Letzter Vorrundenkampf in der Bergdorfhalle Schweighausen

RSV Schuttertal I - KSV Taisersdorf I

Zum Auftakt einer weiteren "englischen Woche" erwartet der RSV die favoritisierte Staffel vom Bodensee, die ein harter Prüfstein sein wird.

weiterlesen...

---------------------------------------------------------------------------------------

Verena und Daniel Eble haben geheiratet

Am Samstag, dem 20.10.2018, hatte das Brautpaar in Seelbach die kirchliche Trauung.

Der RSV gratuliert dem Hochzeitspaar aufs Herzlichste.

Bilder Verena und Daniel Eble

---------------------------------------------------------------------------------------

KSV Rheinfelden setzt sich souverän durch

KSV Rheinfelden I - RSV Schuttertal I 29:4

ASV Altenheim II - RSV Schuttertal II 13:16

Wie erwartet gab es gegen den Tabellenführer für den RSV nichts zu ernten. Zu stark war das Team vom Hochrhein, das den Wiederauftieg in die Regionalliga anstrebt.

 weiterlesen...

---------------------------------------------------------------------------------------

Der Tabellenführer dürfte für den RSV unüberwindbar sein

KSV Rheinfelden I - RSV Schuttertal I

ASV Altenheim II - RSV Schuttertal II

Ein schweres Wochenende steht dem RSV bevor, denn das Team muss beim ungeschlagenen Tabellenführer antreten.

weiterlesen... 

---------------------------------------------------------------------------------------

Mühlenbach wurde seiner Favoritenrolle gerecht.

RSV Schuttertal I - VfK Mühlenbach I 9:18

RSV Schuttertal II - VfK Mühlenbach II 20:9

Der RSV konnte seinen Heimvorteil nicht nutzen und musste sich den Gästen klar geschlagen geben. Trotz einiger knapper Ergebnisse blieb das Mühlenbacher Team am Ende ein deutlich vorne.

 weiterlesen...

---------------------------------------------------------------------------------------

Derby gegen den Tabellenzweiten Mühlenbach

RSV Schuttertal I - VfK Mühlenbach I

RSV Schuttertal II - VfK Mühlenbach II

Nach einem Sieg und zwei Niederlagen in der vergangenen Woche stellt sich der Tabellenzweite Mühlenbach in der Festhalle Schuttertal vor.

 weiterlesen...

---------------------------------------------------------------------------------------

Hallenanbau bekommt ein Gesicht

weiterlesen...

---------------------------------------------------------------------------------------

"Englische Woche" bekam dem RSV nicht

KSV Appenweier - RSV Schuttertal 24:12

Wie schon in Furtwangen, musste Trainer Mario Lauer auch in Appenweier auf seinen Ausnahmeathleten Tomi Hinovenu verzichten, was schon im Vorfeld keine gute Vorussetzung war, um in diesem schweren Auswärtskampf zu bestehen.

weiterlesen...

--------------------------------------------------------------------------------------- 

Zum Abschluss der englischen Woche in Appenweier

KSV Appenweier I - RSV Schuttertal I

Appenweier musste im bisherigen Verlauf der Saison seine Staffel mehrfach verändern und ist daher kaum auszurechnen. Sicher ist nur, dass die Topathleten der Gastgeber kaum zu besiegen sind. Es bedarf schon einer besonderen Mannschaftsleistung, um dort zwei Punkte zu entführen.

--------------------------------------------------------------------------------------- 

Der Kampf am Feiertag bekam dem RSV nicht

KSK Furtwangen I - RSV Schuttertal I 22:9

Trainer Mario Lauer  musste das Team vor dem Kampf im Schwarzwald kurzfristig umbauen. Dabei zeigte sich, dass es für die Nachwuchsathleten ein schwerer Gang ist, in der Oberliga Fuß zu fassen.

weiterlesen...

---------------------------------------------------------------------------------------

Am Feiertag in Furtwangen

KSK Furtwangen I - RSV Schuttertal I

Das Team von Trainer Mario Lauer hat am Mittwoch einen schweren Gang anzutreten. Die Staffel aus dem Schwarzwald ist für den RSV äußerst unangenehm, denn sie wird den Schuttertälern mit einigen Top-Athleten das Leben schwermachen. Wenn um 17:00 Uhr der Kampf beginnt, muss das Team alles geben, um bestehen zu können. Die vergangenen Kämpfe haben aber gezeigt, dass die Mannschaft sowohl auswärts als auch zu Hause über eine enorme Kampfkraft verfügt, so dass sie nicht ganz chancenlos ist. Zudem haben die zwei Siege die Moral deutlich gestärkt.

 ---------------------------------------------------------------------------------------

RSV erkämpfte sich den ersten Sieg vor eigenem Publikum

RSV Schuttertal I - Olympic Schiltigheim II 24:10

Die RSV-Athleten nutzten die Gunst der Stunde und sicherten sich mit tollen Aktionen einen sicheren Heimsieg und damit einen gelungenen Auftakt für die kommende "englische Woche"

weiterlesen...

---------------------------------------------------------------------------------------

Heimkampf gegen Schiltigheim in der Festhalle Schuttertal

RSV Schuttertal I - Olympic Schiltigheim II

Die RSV-Athleten wollen am Samstag den Schwung aus Urloffen mitnehmen und gegen Olympic Schiltigheim II möglischst zwei Punkte einfahren.

weiterlesen... 

---------------------------------------------------------------------------------------

RSV kann noch gewinnen

ASV Urloffen II -RSV Schuttertal I 10:14

ASV Urloffen III - RSV Schuttertal II 9:20

Mit gemischten Gefühlen war das Team von Trainer Mario Lauer nach Urloffen zur Bundesligareserve angereist. Nach der einen oder anderen Überraschung beim Abwiegen zeigte sein Team jedoch einen phantastischen Kampfgeist und entführte zur Recht beide Punkte.

 weiterlesen...

---------------------------------------------------------------------------------------

RSV braucht ein Erfolgserlebnis

ASV Urloffen II -RSV Schuttertal I

ASV Urloffen III - RSV Schuttertal II

Die RSV-Athleten wollen am Samstag in Urloffen möglichst einen oder gar beide Punkte holen. Dies dürfte bei der Stärke der Gastgeber jedoch ein schwieriges Unterfangen werden.

weiterlesen... 

---------------------------------------------------------------------------------------

KSV Haslach entschied das Derby klar für sich

RSV Schuttertal I - KSV Haslach iK I 6:20

RSV Schuttertal I - KSV Haslach iK II 26:1

Die Gästestaffel präsentierte sich in ausgezeichneter Verfassung und war jederzeit in der Lage, die RSV-Athleten in Schach zu halten. Die wenigen Lichtblicke reichten nicht, um ein besseres Eregebnis zu erzielen.

 weiterlesen...

---------------------------------------------------------------------------------------

Auftaktkampf in der Festhalle mit einem Derby

RSV Schuttertal I - KSV Haslach iK I

RSV Schuttertal II - KSV Haslach iK II

Die Schüler starten in der Aufbauliga gegen die RKG Freiburg

Ein Derbysieg gegen den Konkurrenten aus dem Kinzigtal - das wäre ein toller Auftakt im ersten Heimkampf dieser Saison. Eine Niederlage kann sich eigentlich keine der beiden Mannschaften leisten.

 weiterlesen...

---------------------------------------------------------------------------------------

Starke Mannschaftsleistung trotz Niederlage

KSV Gottmadingen - RSV Schuttertal 25:9

Das RSV Team präsentierte sich trotz der klaren Niederlage beim favoritisierten Aufsteiger in prächtiger Verfassung und leistete heftigsten Wiederstand was sich leider nicht im Ergebnis wiederspiegelte.

Mit einem deutlichen Sieg feierte Bastian Frank einen gelungenen Einstand in der Oberliga

 weiterlesen...

---------------------------------------------------------------------------------------

RSV startet am Samstag in die neue Oberliga-Saison

KSV Gottmadingen I - RSV Schuttertal I

Eine holperige Vorbereitung und drei neue, starke Mannschaften in der südbadischen Oberliga - Die Athleten des RSV sind gefordert

weiterlesen...

---------------------------------------------------------------------------------------

40 Jahre Unterstützung für den RSV

Ehrung für 40 Jahre Mitgliedschaft.

Der RSV Schuttertal nutzte die Großveranstaltung „Internationale Schwarzwälder Holzfällermeisterschaft“, um verdiente Mitglieder zu ehren. Zu Beginn des Jahres 1978 wurde der RSV Schuttertal gegründet. Noch in diesem Gründungsjahr traten weit über 100 Personen dem Verein bei. Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums konnte nun erfreulicherweise der Verein noch über 100 dieser Mitglieder mit einer Urkunde und einer Ehrennadel für ihre Treue zum Verein ehren. Der Einladung zu dieser Ehrung folgten etwa die Hälfte dieser verdienten RSV-Mitglieder, die auf der Festwiese Urkunde und Ehrennadel vom Vorsitzenden Klaus-Peter Obert entgegennehmen durften.

 

---------------------------------------------------------------------------------------

Lokalmatador Markus Vögele hervorragender Zweiter

bei den 40. Internationalen Holzfällermeisterschaften

in Schuttertal am Eichberg

weiterlesen...

---------------------------------------------------------------------------------------

Schwarzwälder Holzfällermeisterschaft und Eurojack

An diesem Wochenende findet am Eichberg in Schuttertal dieses Großereignis zum 40. Mal statt

weiterlesen...

---------------------------------------------------------------------------------------

Ausflug der Schülerringer des RSV

Die Nachwuchsathleten unternahmen in diesem Jahr einen Ausflug in das Europabad nach Karlsruhe, den Jugendleiter Roger Edte und sein Team organisiert hatte und trafen sich danach zum Grillen auf dem Gelände des Schäferhundevereins Schweighausen.

 weiterlesen...

---------------------------------------------------------------------------------------

Tomi Hinoveanu rumänischer Meister

Am vergangenen Wochenende nahm Tomi kurzfristig die anstrengende Anreise zu den rumänischen Meisterschaften im griechisch-römischen Stil auf sich und startete in der Klasse bis 72 Kg. Im Vorfeld konnte man nicht damit rechnen, dass er sich, wie im vergangenen Jahr, nochmals durchsetzen könnte. Er überraschte jedoch alle und stand am Ende ganz oben auf dem Treppchen.

 

---------------------------------------------------------------------------------------

Hochzeit von Linda und Markus Vögele

Am Samstag, dem 07.07.2018 gaben sich Linda und Markus Vögele das "Ja-Wort"

Bevor sie sich der eigentlichen Feier zuwenden konnten, mussten sie einen "schweren" Parcour hinter sich bringen. Nach der kirchlichen Trauung gingen sie durch ein Spalier von Ringern, der Narrengruppe "Reiherhexen", Zimmermännern und der DLRG. Markus brachte seine Linda sicher über ein Wasserhindernis, sägte mit ihr einen Baumstamm durch, spaltete einen Stamm, errichtete mit ihr zusammen einen Dachstuhl und sprach danach den Richtspruch.

Bilder Hochzeit Linda und Markus

---------------------------------------------------------------------------------------

Sponsorentermin der RSV-Schüler

 weiterlesen...

---------------------------------------------------------------------------------------

Annika und Josef Meßner haben geheiratet

 Bei strahlendem Sonnenschein gaben sich am 12. Mai 2018 Annika Kloos und Josef Meßner das Ja-Wort. Dies wurde in der "Glatze-Mühle" in Seelbach gebührend gefeiert. Die RSV-Aktiven und die Schüler standen dazu Spalier.

Die Vorstandschaft und die Aktiven des RSV Schuttertal gratulierten dem jungen Brautpaar und wünschen für die Zukunft nur das Allerbeste.

Bilder Hochzeit Annika und Josef

---------------------------------------------------------------------------------------

Luca Munz dritter beim Turnier der Stadt Hornberg

 

 

---------------------------------------------------------------------------------------

Spatenstich beim Hallenanbau


 weiterlesen...

---------------------------------------------------------------------------------------

Gut besuchte Generalversammlung des RSV

Bei der turnusmäßigen Jahreshauptversammlung gab es in diesem Jahr durch Neuwahlen die eine oder andere Veränderung in der Vorstandschaft.

 

Vanessa Messner (2 v. r. ) übernimmt das Amt des Sportwartes von  Thomas Stöhr (4 v. r.)

 weiterlesen...

---------------------------------------------------------------------------------------

Ein früher Storch

ist im Schuttertal gelandet. In die Hermann-Hildebrand-Straße zu Diana und Benjamin Neumaier brachte er am 19.02.2018 die kleine Amelie. Mutter und Kind erfreuen sich bester Gesundheit.

Der RSV gratuliert den stolzen Eltern aufs herzlichste

---------------------------------------------------------------------------------------

Marco Bräunig Vizemeister

Der RSV-Athlet erkämpfte sich bei den Südbadischen Meisterschaften in der 77 Kg-Klasse, im griechisch-römischen Stil die Silbermedaille

 

Ebenfalls Vizemeister wurde Luan Lauer im freien Stil in der KLasse bis 42 Kg.

---------------------------------------------------------------------------------------

Mario Lauer übernimmt das Traineramt beim RSV

Der langjährige und erfolgreiche Schülertrainer des RSV übernimmt das Traineramt bei den Aktiven.

Mario Lauer schnürte 2012 nochmals die Ringerschuhe für das Team und war damit maßgeblich am Aufstieg des RSV Schuttetal in die Oberliga beteiligt. Im Schülerbereich ging er im Training neue Wege und gewann damit zahlreiche Jugendliche, die heute in den aktiven Mannschaften ringen. Sein Sohn Luan und Luca Munz wurden 2017 deutsche Meister der B-Jugend. Während seiner Aktivenzeit beim KSV Hofstetten war er schon als Trainer tätig und brachte seine Kenntnisse ein. Mario Lauer folgt auf Stephan Krämer, der nach drei Jahren den beruflichen Anforderungen den Vorrang gibt.

Bilder Mario Lauer

---------------------------------------------------------------------------------------

Weihnachts- und Neujahrsgrüße des RSV Schuttertal

Der RSV wünscht allen Mitgliedern, Freunden, Fans, Ringern und Sportholzfällern ein geruhsames, schönes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr, in dem die Gesundheit und Zufriedenheit im Vordergrund stehen sollte.

------------------------------------------------------------------------------------------

Vorsitzender Klaus Obert ehrt verdiente Athleten und den Trainer

Der RSV-Vorsitzende nahm die Gelegenheit des letzten Heimkampfes war und ehrte mit Raphael Fehrenbacher und Martin Himmelsbach zwei äußerst verdiente und beliebte Athleten, die seit Jahrzehnten von den Schülern bis zu den Aktiven ihrem Verein die Treue halten und an vielen Erfolgen maßgeblich mitgewirkt haben.

                                        Raphael Fehrenbacher 20 Jahre aktiv                                                                        Martin Himmelsbach 25 Jahre aktiv

Nach diesen Ehrung verabschiedete Klaus Obert den Trainer Stephan Krämer. Mit Abschluss der Saison beendet Stephan Krämer seine Trainertätigkeit beim RSV. Maßgeblich trug dazu die berufliche Belastung bei. Nach drei Jahren, in denen jeweils die Zugehörigkeit zur Oberliga Südbaden erkämpft wurde, verabschiedete der RSV-Vorsitzende den Trainer mit einem kleinen Präsent.

------------------------------------------------------------------------------------------

Meister der Oberliga demonstriert seine Stärke

RSV Schuttertal I - KSV Hofstetten I 4:26

RSV Schuttertal II - KSV Hofstetten III 18:9

Das RSV-Team musste zwar gegen den neuen Meister eine herbe Schlappe einstecken aber die Fans bekamen trotzdem guten Ringkampfsport geboten. Das Ergebnis sagt in diesem Falle über die einzelnen Begegnungen nichts aus, denn die Athleten auf beiden Seiten gaben auch im letzten Kampf der Saison nochmals ihr bestes.

weiterlesen...

------------------------------------------------------------------------------------------

Abschlusskampf gegen den neuen Meister

RSV Schuttertal I - KSV Hofstetten I

RSV Schuttertal II - KSV Hofstetten III

Zum Saisonabschluss wartet auf den RSV eine besonders schwere Aufgabe, denn Hofstetten hat noch keinen Kampf verloren und will sicher eine reine Weste behalten. Bei dieser Konstellation gut auszusehen wäre schon ein Erfolg. Damit wäre auch für die Fans guter Ringkampfsport geboten.

 

weiterlesen...

------------------------------------------------------------------------------------------

RSV kam beim Tabellenzweiten unter die Räder

ASV Urloffen II - RSV Schuttertal I 23:8

ASV Urloffen III - RSV Schuttertal II 19:12

Der Schock des verlorenen Auftaktkampfes saß tief. Das nicht komplette Team konnte sich davon nicht erholen. Trotz aller Anstrengungen gelang bis zu den Schlussbegegnungen nichts mehr.

 weiterlesen...

------------------------------------------------------------------------------------------

Schwieriger Kampf beim Tabellenzweiten

ASV Urloffen II - RSV Schuttertal I

ASV Urloffen III - RSV Schuttertal II

Letzter Auswärtskampf und letzte Möglichkeit, in der Tabelle nach vorne zu rücken. Dazu muss aber alles passen und die Athleten müssen noch einmal die Leistungen vom vergangenen Samstag abrufen. 

 weiterlesen...

------------------------------------------------------------------------------------------

RSV entscheidet das Derby für sich

RSV Schuttertal I - KSV Haslach I 18:11

RSV Schuttertal II - KSV Haslach II 14:13

Die Ringerfans in der vollbesetzten Festhalle in Schuttertal erlebten ein tolles Derby. Spannung und Emotionen gab es zuhauf und am Ende konnte das RSV-Team einfach mehr zusetzen.

weiterlesen...

------------------------------------------------------------------------------------------

Lokalderby gegen Haslach iK

RSV Schuttertal I - KSV Haslach I

RSV Schuttertal II - KSV Haslach II

Nach einer Saison, die nicht ganz im Sinne des RSV lief, will die Staffel möglichst das Derby gegen den Lokalrivalen Haslach iK gewinnen. Damit könnte sich das Team weiteres Selbstvertrauen zulegen, um noch einen zufriedenstellenden Abschluss in dieser Saison zu erreichen.

 weiterlesen...

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Personalprobleme des SV Triberg hielten an

SV Triberg II - RSV Schuttertal I 9:25

AC Gutach-Bleibach II - RSV Schuttertal II 24:7

Erneut konnte Triberg keine vollzählige Staffel aufbieten und verlor so die Begegnung schon an der Waage. Die Anspannung bei den Athleten des RSV fiel danach deutlich ab.

weiterlesen...

------------------------------------------------------------------------------------------

RSV muss beim Tabellenletzten antreten

SV Triberg II - RSV Schuttertal I

AC Gutach-Bleibach II - RSV Schuttertal II

Eine äußerst schwierige Situation für den RSV. Triberg kann so stark antreten, dass das Team von Stephan Krämer richtige Probleme bekommt oder sie offenbaren weiterhin ihre Personalprobleme, was die Sache deutlich einfacher machen würde.

weiterlesen...

------------------------------------------------------------------------------------------

Luca Munz beim 21. internationalen Philipp-Seitz-Turnier

weiterlesen...

------------------------------------------------------------------------------------------

Der RSV kann doch noch gewinnen

RSV Schuttertal I - Olympic Schiltigheim II 18:15

RSV Schuttertal II - ASV Vörstetten II 21:8

Es war ein hartes Stück Arbeit, bis der Sieg über Olympic Schiltigheim II in trockenen Tüchern war. Die Staffel aus dem Elsass präsentierte sich, wie erwartet, technisch versiert und kampfstark. Der RSV zeigte sich stark verbessert und nutzte einmal mehr den Heimvorteil.

 weiterlesen...

------------------------------------------------------------------------------------------

Gemessen am Vorkampf steht der RSV vor einer schweren

Aufgabe

RSV Schuttertal I - Olympic Schiltigheim II

RSV Schuttertal II - ASV Vörstetten II

Die Reservestaffel von Schiltigheim hat bisher als Aufsteiger überzeugen können. Wenn sie komplett antreten können, sind sie für jede Mannschaft eine Gefahr. Die unterschiedlichen Aufstellungen sind offensichtlich ihr größtes Manko.

weiterlesen...

------------------------------------------------------------------------------------------

Wie zu erwarten - nichts Zählbares aus Appenweier

Erneut konnten die RSV-Ringer die Gunst der Stunde nicht nutzen. Sie scheinen derzeit einfach von der Rolle zu sein. Auch lösbare Aufgaben erweisen sich als unüberbrückbare Hindernisse.

 weiterlesen...

 ------------------------------------------------------------------------------------------

Schwerer Auswärtskampf in der Ortenau

KSV Appenweier I - RSV Schuttertal I

Es wäre schon eine Überraschung, wenn das RSV-Team aus Appenweier einen Zähler mitbringen könnte. Denn die Gastgeber können neben ihren Sieggaranten auch auf ihre Heimstärke zählen.

weiterlesen...

------------------------------------------------------------------------------------------

Erfreulicher Punktgewinn - aber den Matchball nicht verwandelt

Der RSV hatte die einmalige Chance, im Lokalderby gegen Mühlenbach die Oberhand zu behalten. Nach dem überraschenden Schultersieg von Felix Jenter konnten seine Teamkollegen den Sack jedoch nicht endgültig zumachen und man musste letztlich mit dem Unentschieden noch zufrieden sein.

 weiterlesen...

------------------------------------------------------------------------------------------

Ein äußerst unbequemer Gegner zum Abschluss der englischen

Woche in der Dörlinbacher Festhalle

RSV Schuttertal I - VfK Mühlenbach I

RSV Schuttertal II - VfK Mühlenbach II

Die Voraussetzungen für einen guten Abschluss nach drei Kämpfen in einer Woche ist nach dem Resultat in Selestat denkbar ungünstig. Am Samstag empfängt der RSV um 20:00 Uhr, den Lokalrivalen Mühlenbach in der Festhalle in Dörlinbach. Mühlenbach musste am Dienstag eine Niederlage gegen den Tabellenführer Hofstetten hinnehmen und will sich in diesem Prestigeduell sicher rehabilitieren. Ein Sieg oder ein Punktgewinn gegen diesen schweren und unbequemen Gegner wäre für den RSV Schuttertal eine besondere Genugtuung.

------------------------------------------------------------------------------------------

Bitterer Rückschlag

Lutte Selestat I - RSV Schuttertal I 23:10

RG Waldkirch-Kollnau II - RSV Schuttertal II 4:28

Mit gesenkten Köpfen musste die RSV-Stffel die Heimreise antreten, denn sie haben das Kellerduell der südbadischen Oberliga gegen den Mitkonkurrenten Selestat klar verloren. Es gilt nun, den Blick nach vorne zu richten und die nächsten Aufgaben mit aller Konsequenz anzugehen.

weiterlesen...

------------------------------------------------------------------------------------------

Auswärtskampf mit Brisanz

Lutte Selestat I - RSV Schuttertal I

RG Waldkirch-Kollnau II - RSV Schuttertal II

Nach den zuletzt gezeigten Leistungen will das RSV-Team unbedingt nachlegen. Am Mittwoch steht der nächste Auswärtskampf an und zwar beim Tabellenvorletzten Lutte Selestat. Der Aufsteiger konnte bisher noch keine Bäume ausreißen, ist jedoch nicht zu unterschätzen. Der erste Kampf in der Rückrunde gegen den Tabellenführer Hofstetten und dem Stilartwechsel ist auch noch kein Indiz  für die Kampfstärke der Staffel aus dem Elsass. Für Trainer Stephan Krämer ist es daher keine leichte Aufgabe, die richtige Aufstellung parat zu haben. Für den RSV ist dieser Kampf äußerst wichtig, denn es gilt den Mitkonkurrenten um den Abstieg unbedingt in Schach zu halten.

------------------------------------------------------------------------------------------

Verheißungsvoller Rückrundenstart für den RSV

KSK Furtwangen - RSV Schuttertal 12:21

Die RSV-Athleten konnten sich im Schwarzwald eindrucksvoll für die Vorrundenniederlage revanchieren. Das Team bestätigte seinen Aufwärtstrend und zeigte eine geschlossene Leistung, mit der auch die kommenden schweren Aufgaben gemeistert werden können.

 weiterlesen...

-------------------------------------------------------------------------------------------

Der RSV ist zu Beginn der Rückrunde beim Tabellennachbarn KSK Furtwangen

KSV Hofstetten I - RSV Schuttertal

Für den RSV gilt es, zu Beginn der Rückrunde ein Zeichen zu setzen. Schon in der Vorrunde war der Ausgang dieser Begegnung recht knapp und die kämpferische Einstellung der Athleten hat gestimmt. Mit dem Rücken zur Wand sollte nochmals ein kleiner Schub kommen

weiterlesen...

Badische Zeitung

-------------------------------------------------------------------------------------------

Tabellenführer war zu übermächtig

KSV Hofstetten I - RSV Schuttertal I 21:6

KSV Hofstetten III - RSV Schuttertal II 11:18

Der KSV Hofstetten leistete sich keinen Fehltritt gegen den RSV. Die Gastgeber zeigten eindrucksvoll warum sie in dieser Saison ungeschlagen sind und die Tabelle klar anführen.

 weiterlesen...

-------------------------------------------------------------------------------------------

Zum Abschluss der Vorrunde muss der RSV beim

Tabellenführer antreten

KSV Hofstetten I - RSV Schuttertal

KSV Hofstetten III - RSV Schuttertal II

Zum Abschluss der Vorrunde kommt es für das RSV-Team noch einmal knüppeldick, denn kein geringerer als der Tabellenführer wird den Schützlingen von Trainer Stephan Krämer das Leben schwermachen. Hofstetten wird sich nach einer makellosen Vorrunde sicher keine Schwäche erlauben.

 weiterlesen...

-------------------------------------------------------------------------------------------

Grosse Sportlerehrung in Freiburg für Luan Lauer und Luca Munz

Für die eingeladenen Sportler war dieser Empfang etwas besonderes. Unter den Augen von Politikern und vielen Sportfunktionären erhielten sie ihre Ehrenpreise. Zwei wichtige Personen standen dabei im Mittelpunkt. Es waren dies der Jubilar Georg Thoma, Olympiasieger 1960, eine Sportikone des Schwarzwaldes und Deutschlands höchster Sportfunktionär, Alfons Hörmann, Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes, der die Laudatio auf das Geburtstagskind Georg Thoma hielt.

Eingeladen hatten Gundolf Fleischer, Präsident des Badischen Sportbundes, und Bärbel Schäfer, Regierungspräsidentin, die auch die Ehrungen vornahmen.

Bilder Sportlerehrung

-------------------------------------------------------------------------------------------

Wieder war es nichts mit dem großen Wurf

RSV Schuttertal I - ASV Urloffen II 14:15

RSV Schuttertal II - ASV Urloffen III 12:20

Die RSV-Athleten waren nahe daran, einen wichtigen Heimsieg zu erringen. Es wurde nichts daraus, denn das junge, technisch versierte und kampfstarke Team der Urloffener Bundesligareserve konnte der Heimstärke des RSV entgegenhalten und hatte in den entscheidenden Momenten immer etwas mehr zuzusetzen.

weiterlesen...

-------------------------------------------------------------------------------------------

Erneut ist  ein glückliches Händchen bei der Aufstellung

gefragt

RSV Schuttertal I - ASV Urloffen II

RSV Schuttertal II - ASV Urloffen III

Die Oberliga-Reserve des ASV Urloffen stellt für den RSV ein hohe Hürde dar. Die Gäste verfügen über ein großes Potential an guten Athleten, die für die einheimischen Athleten teilweise eine unüberwindliche Hürde darstellen. Es muss daher am Samstag alles stimmen, um erfolgreich sein zu können.

weiterlesen...

-------------------------------------------------------------------------------------------

RSV war nahe an einer Überraschung

KSV Haslach iK - RSV Schuttertal 18:13

KSV Haslach iK II - RSV Schuttertal II 12:20

Es fehlte nur eine Kleinigkeit und die Staffel von Trainer Stephan Krämer hätte im Lokalderby beim KSV Haslach die Überraschung möglich gemacht. Nach anfänglicher Führung glichen die Gastgeber aus und gingen klar in Führung. Bei der letzten Gelegenheit, den Anschluss wieder zu schaffen, bekleckerte sich das eingesetzte Drei-Mann-Kampfgericht nicht gerade mit Ruhm. Der Kampf war gelaufen.

weiterlesen...

-------------------------------------------------------------------------------------------

Schwerer Kampf zum Abschluss einer englischen Woche

KSV Haslach iK - RSV Schuttertal

KSV Haslach iK II - RSV Schuttertal II

Für den RSV kommt es in Haslach nochmals knüppeldick. Drei Kämpfe in einer Woche bedeuten für alle Athleten eine ordentliche Tortur. Nach einer klaren Pleite in Schiltigheim und einem tollen Sieg gegen Triberg II steht nun der Kampf gegen den Favoriten Haslach iK an. Die Gastgeber sind in die Saison gegangen mit dem Ziel, ganz vorne mitzumischen und haben sich daher gezielt verstärkt.

 weiterlesen...

-------------------------------------------------------------------------------------------

Wichtiger Sieg im Abstiegskampf gegen SV Triberg II

RSV Schuttertal I - SV Triberg II 19:12

RSV Schuttertal II - AC Gutach-Bleibach II 12:18

Die Aufstellung gegen die Reservemannschaft des SV Triberg gestaltete sich wie immer schwierig. Doch in diesem Fall wurde das Team belohnt, nicht zuletzt durch den überraschenden Schultersieg des Schuttertäler Jungtalentes Luca Munz über den Bundesligaringer Marian-Alexandru Apostol.

weiterlesen...

-------------------------------------------------------------------------------------------

RSV erwartet im Kellerduell SV Triberg II

RSV  Schuttertal I - SV Triberg II

17:00 Uhr

RSV Schuttertal II - AC Gutach-Bleibach II

16:00 Uhr

Nach der schweren Schlappe am Samstag folgt am Dienstag, dem 03.10.2017, gleich die nächste schwere Belastungsprobe für die RSV-Athleten. Die kurze Zeitspanne sollten sie nutzen, um die Köpfe wieder frei zu kriegen um mit neuem Mut und der Unterstützung der eigenen Fans diese Begegnung für sich zu entscheiden, denn am Freitag folgt gleich der Auswärtskampf gegen Haslach, ein weiterer "Hammer".

-------------------------------------------------------------------------------------------

RSV erlebt in Schiltigheim sein "Waterloo"

Olympic Schiltigheim II - RSV Schuttertal I 26:8

ASV Vörstetten II - RSV Schuttertal II 13:16

Das RSV-Team ging gegen den Aufsteiger Schiltigheim II völlig unter. Die Mannschaft kam offensichtlich nicht aus den Startlöchern und konnte auch im weiteren Verlauf des Kampfes das Ruder nicht mehr herumreißen. Dieses Ergebnis ist keine besonders gute Voraussetzung für den schweren Heimkampf am Dienstag, um 17:00 Uhr, gegen den Tabellenletzten Triberg II, gegen den es die Staffel von Trainer Stephan Krämer immer besonders schwer hatte.

 weiterlesen...

-------------------------------------------------------------------------------------------

RSV beim Aufsteiger im Elsaß

Olympic Schiltigheim II - RSV Schuttertal I

ASV Vörstetten II - RSV Schuttertal II

Der RSV Schuttertal muss beim Aufsteiger aus dem Vorort von Straßburg antreten. Eine schwere Aufgabe, denn der verlorene Heimkampf hat nicht unbedingt das Selbstvertrauen des Teams gestärkt.

weiterlesen... 

-------------------------------------------------------------------------------------------

RSV muss gegen Appenweier eine herbe Niederlage einstecken

Die Hoffnung auf einen erfolgreichen Abend in der Festhalle währte für die Gastgeber nur kurze Zeit, dann wurden sie von Appenweier regelrecht überrollt. Diese Niederlage gilt es so schnell als möglich abzuhaken und den Blick nach vorne zu richten.

weiterlesen...

-------------------------------------------------------------------------------------------

RSV will am Samstag sein Punktekonto möglichst ausgleichen

RSV Schuttertal I - KSV Appenweier I

Um den KSV Appenweier zu besiegen bedarf es neben einer Topleistung aller Aktiven auch einer guten Portion Glück, denn die Gästestaffel ist ausgeglichen besetzt und will unbedingt punkten. Der Verlierer dieses Wochenendes muss sich dann zunächst nach unten orientieren. Dieses Szenario sollten die RSV-Athleten tunlichst vermeiden.

weiterlesen... 

------------------------------------------------------------------------------------------- 

Niederlage im ersten Auswärtskampf

VfK Mühlenbach I - RSV Schuttertal I 18:11

VfK Mühlenbach II - RSV Schuttertal II 1:27

Der RSV hatte sich am Samstag einiges vorgenommen. Doch das Team traf jedoch auf eine äußerst motivierte und heimstarke Staffel aus Mühlenbach. Auch die Umstellungen von Trainer Stephan Krämer konnten die Gastgeber nicht ins Wanken bringen.

 weiterlesen...

-------------------------------------------------------------------------------------------

Derby im Kinzigtal - der RSV muss in Mühlenbach Farbe bekennen

VfK Mühlenbachen I - RSV Schuttertal I

Vfk Mühlenbach II - RSV Schuttertal II

VfK Mühlenbach Schüler - RSV Schuttertal Schüler

Mit einem ausgeglichenen Punktekonto reist der RSV nach Mühlenbach. Dort hängen die Trauben bekanntlich sehr hoch. Nach den bisher gezeigten Leistungen dürfen die Ringerfans einen heissen Tanz erwarten. Beide Teams wollen neben dem Prestigeerfolg des Derby's auch den Anschluss nach vorne halten.

 weiterlesen...

 -------------------------------------------------------------------------------------------

Ein perfekter Wettkampfabend für den RSV

RSV Schuttertal - Lutte Selestat 23:9

RSV Schuttertal II - WKG Waldkirch-Kollnau II 20:12

Die Reservestaffel des RSV leitete einen perfekten Abend für den RSV ein. Mit einem klaren Sieg des jungen Teams wurde ein toller Abend eingeläutet, denn die Oberligastaffel des RSV ließ sich inspirieren und brachte mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung den ersten Sieg auf die Habenseite.

weiterlesen...

-------------------------------------------------------------------------------------------

RSV erwartet Lutte Selstat, den Aufsteiger aus dem Elsaß

In einem weiteren Heimkampf empfängt der RSV einen der beiden Aufsteiger. Die Staffel aus dem Elsaß hat sich in der vergangenen Saison in der Verbandsliga etabliert und wurde mit einer überzeugenden Mannschaftsleistung Vizemeister. Gegen dieses kampfstarke Team gilt es, alles in die Waagschale zu werfen, um keinen kompletten Fehlstart hinzulegen.

 weiterlesen...

-------------------------------------------------------------------------------------------

Kein perfekter Saisoneinstieg für den RSV

RSV Schuttertal - KSK Furtwangen 14:17

Beide Teams lieferten sich bis in die Schlussphase des Mannschaftskampfes ein packendes Kopf-an-Kopf-Rennen. Erst in den letzten drei Begegnungen gelang es den Gästen, sich den entscheidenden Vorsprung zu holen. Trotz dieser Auftaktniederlage geht das Team mit Zuversicht in die nächsten Kämpfe.

weiterlesen...

-------------------------------------------------------------------------------------------

Die Zeit des Wartens ist vorbei

Die Saison 2017 der Oberliga Südbaden

beginnt für den RSV bereits am Freitag

Mit dem KSK Furtwangen kommt am Freitag gleich ein dicker Brocken. Die Staffel aus dem Schwarzwald ist richtig gut besetzt und wird für den RSV ein schwerer Prüfstein.

 weiterlesen...

-------------------------------------------------------------------------------------------

Inge und Alfred Fehrenbacher feiern ihre "runden" Geburtstage                           

                             Eurojack-Präsident der Sportholzfäller                                                             Vergnügungswartin des RSV

                                Alfred Fehrenbacher ein "60er"                                                               Inge Fehrenbacher eine "50er'in"

weiterlesen...

-------------------------------------------------------------------------------------------

Mario Lauer - Zweifacher Sieger bei den German Masters

Am vergangenen Wochenende fanden in Waldkirch die German Masters im Ringen statt. Dieses Turnier ist den älteren Ringern ab dem 35-Lebensjahr vorbehalten und wird in beiden Stilarten ausgetragen. Vom RSV Schuttertal ging Mario Lauer in der Altersklasse von 46-50 Jahren an den Start. Er bewies seine immer noch vorhandene Extraklasse und sicherte sich in überlegener Manier am Freitag im freien Stil den Titel.

In der Klasse bis 88 Kg fegte er seine Kontrahenten aus Freiburg, Gelenau, Schorndorf und Schwäbisch Hall regelrecht von der Matte. Im Finale traf er auf den Veteranenweltmeister von 2015, Levon Asatrjan, gegen den er zunächst zurücklag. Nach der Halbzeit packte er jodoch entschlossen zu und siegte vorzeitig.

Mit diesem Erfolg im Rücken ging er auch am Samstag im griechisch-römischen Stil an den Start.

Nach Siegen gegen Artur Ischchanjan, Falko Stöckel und Ernst Pfahl, stand er im Finale gegen Armin Fritz aus Ebersbach. Auch hier landete Mario Lauer einen Überlegenheitssieg und war somit zweifacher Titelträger bei den German Masters und eiferte damit seinem  Sohn Luan nach, der in diesem Jahr bei der Jugend ebenfalls Deutscher Meister wurde.

Bilder German Masters

Lahrer Zeitung 

Badische Zeitung

-------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Storch ist gelandet

Im ganzen Schuttertal sind seit geraumer Zeit die Störche unterwegs. Es hat sich seit Monaten abgezeichnet, dass einer landen wird.

Am 17.06.2017 war es dann soweit.

Einer setzte zur Landung an und brachte den kleinen Matteo auf den Neuhäuserhof zu Dorothea und Christian Meßner.

Mutter und Kind sind wohlauf und der RSV gratuliert den stolzen und glücklichen Eltern zu ihrem Nachwuchs.

 

-------------------------------------------------------------------------------------------

Silvia Himmelsbach und Stefan Eble gaben sich das "Ja-Wort"

Am Samstag, dem 10.06.2017 haben Silva Himmelsbach und Stefan Eble in Schuttertal geheiratet.

Bei strahlendem Sonnenschein ging das junge Brautpaar durch das Spalier von Feuerwehr, Berufskollegen und Ringern und Sportholzfällern.

Der RSV gratuliert dem Brautpaar und wünscht für die gemeinsame Zukunft alles Gute.

Die Feierlichkeiten konnten erst fortgesetzt werden, nachdem der ehemalige Eurojack-Sieger Stefan sein Können nochmals in aller Kürze demonstrierte.

 

Bilder Hochzeit Stefan und Silvia

-------------------------------------------------------------------------------------------

Generalversammlung des RSV

Der RSV kann auf ein erfolgreiches Jahr im Sport und in der Verwaltung zurück blicken und zeigt sich für die Zukunft gerüstet.

Badische Zeitung

Lahrer Zeitung

-------------------------------------------------------------------------------------------

RSV hat erstmals zwei Deutsche Meister

 

 

Luan Lauer, griechisch-römisch, 34 Kg 1. Platz

Luca Munz, Freistil, 54 Kg, 1. Platz

Elias Griesbaum, griechisch-römisch, 63 Kg, 5. Platz

 weiterlesen...

-------------------------------------------------------------------------------------------

Deutsche Meisterschaften 2017

Drei jungen Athleten vertreten die Farben des RSV bei den Deutschen Meisterschaften der Jugend B

Freistil in Heddesheim (Nordbaden)

Hier geht Luca Munz in der Klasse bis 54 Kg an den Start

Klassischer Stil in Achen (Nordrhein-Westfahlen)

Hier kämpfen Luan Lauer bis 34 Kg und

Elias Griesbaum bis 63 Kg

Der RSV Schuttertal wünscht seinen Nachwuchshoffnungen viel Erfolg

-------------------------------------------------------------------------------------------

Südbadische Meisterschaften 2017

Die Aushängeschilder der RSV Jugend, Luan Lauer und Luca Munz, wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und sicherten sich den Titel eines Südbadischen Meisters der Jugend B.

Mit Luca Kappus holte sich ein weiteres aufstrebendes Talent den Titel bei der Jugend C.

Daneben gab es noch weitere gute Platzierungen des RSV-Nachwuchses.

Ergebnisse Jugend

-------------------------------------------------------------------------------------------

Bezirksmeisterschaften 2017

Bei den Bezirksmeisterschaften im freien Stil in Kappel und im griechisch-römischen Stil in Vörstetten konnten sich die Aktiven und Jugendlichen des RSV erfreulich oft in die Siegerlisten eintragen.

 Ergebnisse Aktive

 Ergebnisse Jugend

-------------------------------------------------------------------------------------------

Mühlenbach entschied das Derby eindeutig für sich

RSV Schuttertal I - VfK Mühlenbach I 8:21

RSV Schuttertal II - VfK Mühlenbach II 18:12

Mühlenbach drehte am Samstag den Spieß um. Das RSV-Team hatte am Samstag keine Chance gegen eine hochmotivierte Gastmannschaft. Von Beginn an dominierten die Gäste und ließen keinen Zweifel aufkommen, wer am Ende siegen würde.

RSV-Team 2016

weiterlesen... 

-------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Derby zum Saisonabschluss - der RSV erwartet Mühlenbach

Was kann es für die Fans besseres geben als ein Lokalderby zum Ende der Saison. Die Athleten, die eine überaus anstrengende Mannschaftsrunde hinter sich haben werden noch einmal alles geben, um in diesem Duell die Oberhand zu behalten. Vergessen sind dann die Mühen des Abtrainierens und die vielen kleinen und größeren Blessuren wenn es um das Prestige eines Derbysieges geht.

 weiterlesen...

-------------------------------------------------------------------------------------------

RSV kam an der Schwarzwaldstaffel nicht vorbei

KSK Furtwangen I - RSV Schuttertal I 17:14

Wie befürchtet konnte sich der RSV Schuttertal gegen den Regionalligaabsteiger nicht durchsetzen. Die Staffel des KSK Furtwangen hatte zu dieser Begegnung nocheinmal alles aufgeboten, um im letzten Heimkampf als Sieger von der Matte gehen zu können.

 weiterlesen...

------------------------------------------------------------------------------------------- 

RSV strebt einen Auswärtssieg an - ein schwieriges Unterfangen

KSK Furtwangen I - RSV Schuttertal I

 Die Saison neigt sich dem Ende entgegen und am vorletzten Kampftag gibt es noch wichtige Punkte zu vergeben. Der RSV könnte mit einem Sieg an der Schwarzwaldstaffel vorbeiziehen. Dies ist jedoch ein schwieriges Unterfangen und es bedarf auch einem Quentchen Glück, um dieses Ziel zu erreichen.

 weiterlesen...

-------------------------------------------------------------------------------------------

Der RSV Schuttertal trauert um sein Gründungsmitglied

Franz Moser

Franz Moser war im RSV Gründungsmitglied, aktiver Ringer und bis zuletzt in der Vorstandschaft aktiv. Daneben engagierte er sich auch bei der Ringerjugend bis zu seiner Krankheit als zuverlässiger Fahrer. Er verstarb am Samstag, dem 03.12.2016 nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 60 Jahren.

Unser Beileid gilt seinen Angehörigen

"Danke" Franz Moser

 -------------------------------------------------------------------------------------------

Meister Rheinfelden demonstriert seine Stärke

RSV Schuttertal - KSV Rheinfelden 5:25

RSV Schuttertal II - RG Waldkirch-Kollnau II 18:8

Gegen das eindeutig stärkste Team der Oberliga Südbaden war am Samstag keine Kraut gewachsen. Das Team vom Hochrhein demonstrierte in eindrucksvoller Manier warum sie die Liga in diesem Jahr dominieren.

 weiterlesen...

-------------------------------------------------------------------------------------------

Auch spät im Jahr sind die Störche noch im Schuttertal

Am 24.11.2016 landete erneut ein Storch im Schuttertal und brachte den glücklichen Eltern Melanie und Werner Eble den kleinen Tom.

Herzlichen Glückwunsch vom RSV

------------------------------------------------------------------------------------------- 

RSV trifft auf den ungeschlagenen Tabellenführer Rheinfelden

RSV Schuttertal I - KSV Appenweier I

RSV Schuttertal II - RG Waldkirch-Kollnau II

RSV Schuttertal Jugend - RG Waldkirch-Kollnau Jugend

Für den RSV gilt es, sich gegen den designierten Meister der Saison 2016 achtbar aus der Affäre zu ziehen. Bisher konnte noch kein Oberligateam  der Staffel vom Hochrhein ernsthaft Paroli bieten.

 weiterlesen...

Badische Zeitung - der "Kran" war der Beste

------------------------------------------------------------------------------------------- 

In Waldkirch konnte das RSV-Team eine lange Durststrecke beenden

RG Waldkirch-Kollnau I - RSV Schuttertal I 9:23

ASV Vörstetten II - RSV Schuttertal II 16:16

Der Mannschaft war am Samstag anzumerken, dass sie unbedingt die gewinnen wollte. Dementsprechend war auch die Anspannung im Team und die Erleichterung nach dem klaren Sieg.

 weiterlesen...

-------------------------------------------------------------------------------------------

RSV will am Samstag unbedingt punkten

RG Waldkirch-Kollnau I - RSV Schuttertal I

ASV Vörstetten II - RSV Schuttertal II

Das RSV-Team will am Samstag bei der RG Waldkirch-Kollnau unbedingt beide Punkte holen. Die Staffel aus dem Elztal hat bisher noch keinen Kampf gewonnen und dies soll nach dem Willen der Schuttertäler Athleten auch so bleiben, denn sie sind hochmotiviert und setzen alles daran, ihr Ziel zu erreichen.

 weiterlesen...

 -------------------------------------------------------------------------------------------

 Appenweier stellt dem RSV ein Bein

RSV Schuttertal - KSV Appenweier 16:18

Alle Umstellungen und Maßnahmen halfen nichts. Appenweier entführte wichtige Punkte aus der Festhalle. Die Enttäuschung bei Trainer und Mannschaft war groß; der Heimvorteil war dieses Mal eher eine Belastung für die RSV-Staffel.

weiterlesen...

 -------------------------------------------------------------------------------------------

RSV trifft bereits am Freitag um 20:30 Uhr auf Appenweier

RSV Schuttertal I - KSV Appenweier I

Die knappe Niederlage im Vorkampf will der RSV möglichst wettmachen. Kein leichtes Unterfangen, denn Appenweier hat einige herausragende Athleten in seinen Reihen, die immer für einen klaren Sieg gut sind.

 weiterlesen...

 -------------------------------------------------------------------------------------------

Hofstetten entscheidet das Derby eindeutig für sich

KSV Hofstetten I - RSV Schuttertal I 18:12

KSV Hofstetten III - RSV Schuttertal II 14:12

Wie erwartet demonstrierte der KSV Hofstetten in der vollbesetzten Gemeindehalle seine Heimstärke und lies dem RSV von Beginn an keine Chance. In den entscheidenden Momenten waren die Gastgeber einfach kampfstärker und cleverer.

Dieser überraschende Schultersieg brachte nur noch eine Ergebniskosmetik

 weiterlesen...

 -------------------------------------------------------------------------------------------

Das nächste Lokalderby steht an

KSV Hofstetten I - RSV Schuttertal I

KSV Hofstetten III - RSV Schuttertal II

Der RSV muss zum nächsten Derby in der Gemeindehalle in Hofstetten antreten. Eine Aufgabe die fast nicht zu lösen ist, denn Hofstetten ist zu Hause eine Macht. Da gilt es vor allem Schadensbgrenzung zu betreiben.

 weiterlesen...

 -------------------------------------------------------------------------------------------

RSV war nicht mit Fortuna im Bunde

RSV Schuttertal I - KSV Haslach I 14:15

RSV Schuttertal II - KSV Haslach iK II 10:17

Nachdem beide Teams fünf Siege aufzuweisen hatte, siegte im Lokalderby der KSV Haslach mit einem Punkt Vorsprung, da sie einen höheren Sieg vorzuweisen hatten. Dabei war die kurzfristige Verpflichtung von dem ehemaligen Spitzenringer Istvan Szurovski ausschlaggebend.

Der Schultersieg von Marco Bräunig lies nur kurz Hoffnungen aufkeimen

 weiterlesen...

 -------------------------------------------------------------------------------------------

RSV erwartet im Lokalderby den KSV Haslach iK

RSV Schuttertal I - KSV Haslach I

RSV Schuttertal II - KSV Haslach iK II

Innerhalb einer Woche müssen die Athleten drei Kämpfe absolvieren, eine große Herausforderung für alle, besonders für diejenigen, die Mühe haben, das Gewichtslimit zu bringen. Als kleiner Höhepunkt dieser Woche gilt es, das Lokalderby mit dem KSV Haslach iK zu bestehen.

 weiterlesen...

 -------------------------------------------------------------------------------------------

RSV nahm schwere Hürde in Triberg

SV Triberg II - RSV Schuttertal I 12:17

Das Team des RSV konnte die schwere Prüfung im Schwarzwald bestehen. Die Gastgeber hatten in den 66-er Gewichtsklassen Aufstellungsprobleme, was natürlich dem Team von Stephan Krämer zugeute kam.

 

 weiterlesen...

 -------------------------------------------------------------------------------------------

Luca Munz erreicht den dritten Rang beim internationalen Ostalb-Turnier in Aalen

 weiterlesen...

 -------------------------------------------------------------------------------------------